Mein Weg zum Amateurfunk

 

1962 Ich erblickte in Dessau das Licht der Welt.
1979 Beginn der Lehre und Start der Amateurfunkausbildung bei Y53ZD in Teltow.
1982 Ich bestand die Lizenzprüfung und erhielt das Rufzeichen Y53KD. Leider dauerte es fast ein halbes Jahr, bis die Dokumente fertig waren. Die Einberufung war schneller, so kam ich nicht dazu QRV zu werden.
1985 Beginn des Studiums in Mittweida und aktive Mitarbeit an der Klubstation Y32ZN.
previous arrow
next arrow
Slider
1989 QRL bei der INTERFLUG in Berlin-Schönefeld und Aktivität bei Y58ZO.
1990 Prüfung zur Privatlizenz und Y27KD, die Wende machte es möglich.
1991 Umschreibung Rufzeichen auf DL1RUN.
1993 Umzug nach Sachsen Wechsel des OV nach S44, Mittweida.